Bleaching

Beim Bleaching handelt es sich um eine Zahnaufhellung.

Das interne Bleaching wird bei durch eine Wurzelkanalbehandlung gräulich verfärbten Zähnen durchgeführt. Hierbei wird das Bleaching-Mittel in den Zahn appliziert und hellt diesen auf.

Hierdurch kann in einigen Fällen eine substanzopfernde Überkronung vermieden werden.

Ist eine Überkronung von verfärbten Zähnen im Frontzahnbereich indiziert, kann durch ein internes Bleaching ein schöneres Endergebnis erzielt werden, denn damit können am Zahnfleisch sichtbare graue Ränder vermieden werden.

Beim externen Bleaching werden die Zähne im Frontzahnbereich durch Applikation eines Bleich-Mittels und Aktivierung mittels einer speziellen Leuchte aufgehellt.

Verfärbungen können durch Kaffee, Nahrungsmittel oder Nikotin hervorgerufen werden. Es können aber auch Erkrankungen oder Behandlungen im Kindesalter zu Verfärbungen der bleibenden Zähne führen.

Hier sind oft Zahnaufhellungen von mehreren Farbabstufungen möglich.

 

Ganzheitlich in unserer Praxis:
• Schonende Behandlung
• Mögliche Vermeidung von substanzopfernden Maßnahmen